Samstag 8. Oktober bis Sonntag 23. Oktober

Rückblick

2011

Entfällt:Ursula Poznanski: VANITAS - Grau wie Asche

Entfällt:Ursula Poznanski: VANITAS - Grau wie Asche

Seit wann muss man auf dem Friedhof um sein Leben fürchten? Der neue Thriller um die Wiener Blumenhändlerin Carolin

Datum: Donnerstag 30.04.2020, 19:30 uur
Ort: Stadtbücherei, Nettetal

Die Wiener Buchhändlerin Carolin hat einen neuen Job in einer Blumenhandlung am Zentralfriedhof gefunden. Sie hofft, dass ihre Verfolger (Vanitas - Schwarz wie Erde) ihre Spur verloren haben. Kaum beginnt sie sich wieder ein wenig sicherer zu fühlen, wird der Friedhof von Grabschändern heimgesucht. Gräber werden geöffnet und die Grabsteine mit satanischen Symbolen beschmiert. Es dauert nicht lange und auf einem der Gräber liegt eine frische Leiche.
Gleichzeitig treibt sich ein junger Mann auffällig oft in der Blumenhandlung herum und in Carolin wächst der Verdacht, dass er hinter ihr her sein könnte. Sie entschließt sich zu einem folgenschweren Schritt...
Die Wienerin Ursula Poznanski, Autorin der Erebos-Megaseller, ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Thrillerautorinnen für jugendliche und erwachsene Leser*innen.

„Ein Krimi, der mit den Grenzen zwischen Leben und Tod spielt" (Süddeutsche Zeitung)
„Was Poznanski im ersten Satz verspricht, das hält sie - die Spannung reißt bis zur letzten Seite nicht ab" (Kronenzeitung)

 

Eintritt: 12,00 Euro

 

FOTO: Gaby Gerser

Google Maps