Samstag 8. Oktober bis Sonntag 23. Oktober

Rückblick

2011

Thomas Meyer

Thomas Meyer

Rechnung über meine Dukaten

Datum: Mittwoch 21.10.2015, 20:00 uur
Ort: Stadtbücherei, Nettetal

Der Schweizer Thomas Meyer wurde über Nacht zu einem Erfolgsschriftsteller. Sein Erstlingsroman „Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“, die charmante Liebesgeschichte über einen jungen Mann in Zürich, der versucht sich aus der Enge seiner jüdisch-orthodoxen Familie zu befreien, wurde vom Feuilleton und den Lesern gleichermaßen gefeiert. „In punkto Komik das Beste seit Woody Allen“ Das Buch hielt sich 47 Wochen auf der Schweizer Bestsellerliste und wurde mit dem Schweizer Buchpreis nominiert.

Sein neuer Roman „Rechnung über meine Dukaten“ entführt die Leser ins Preußen des Jahres 1716. Der exzentrische König Friedrich Wilhelm I. gibt Unsummen aus für die Langen Kerls, seine Leibgarde aus lauter Riesen, die er zwangsrekrutieren oder einfach im Ausland entführen lässt. So auch den jungen Bauern Gerlach, den er zu seinem neuen Liebling erklärt. Auch Betje, eine großgewachsene Bäckerstochter, findet Gefallen an dem fremden Hünen. Während sie sich noch fragt, wie sie ihm näherkommen könnte, beschließt der König aus Spargründen, seine Riesen zu züchten. Und Betje findet sich plötzlich in offizieller staatlicher Mission in Gerlachs Kammer wieder.

Thomas Meyer hat die Begabung tiefernste Themen in scheinbar leichte Literatur zu verwandeln. Mit einer überraschend genussvollen Sprache ist ihm ein unfassbar komischer historischer Roman gelungen. Thomas Meyer arbeitet seit 2012 als freier Schriftseller und freut sich – nach eigenen Angaben – jeden Tag darüber. Das merkt man seinen Romanen auch an. Längst kein Geheimtipp mehr!

Foto: Copyright  Lukas Miehnard

Eintritt: 10,00 €

 

Google Maps