Samstag 8. Oktober bis Sonntag 23. Oktober

Rückblick

2011

Martin Walker LEIDER AUSVERKAUFT!

Martin Walker LEIDER AUSVERKAUFT!

Femme Fatale

Datum: Montag 30.09.2013, 20:00 uur
Ort: Spiegelzelt vor der Stadtbücherei Breyell, Nettetal

Das Périgord, eine der schönsten Ecken Frankreichs, ist ein Paradies für Schlemmer, Kanufahrer und Liebhaber des gemächlichen süßen Lebens. Martin Walker hat dieser Region Frankreichs mit seinen Romanen um Bruno Courréges, dem genussfreudigen Chef de Police der 2900-Seelen-Gemeinde Saint-Denis, ein Denkmal gesetzt. In Nettetal stellt Martin Walker seinen neuen Bruno-Roman Femme fatale vor. Darin geht es um eine Frauenleiche, die auf den glasklaren, gemütlichen Flüssen im Périgord treibt, es geht aber auch um undurchsichtige Finanzflüsse und um ein groß angelegtes internationales Tourismus-Projekt, das die beschauliche Region verändern wird. Aber natürlich geht es auch wieder um Fisch-spezialitäten und guten Wein, mit denen der in verwirrenden Frühlingsgefühlen gefangene Bruno die Frauen verführt. Genug zu tun für Bruno, um die Ruhe am beschaulichen Ufer der Vézère wieder herzustellen.

Martin Walker, geboren 1947, ist gebürtiger Schotte und nicht nur Schriftsteller, sondern auch Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord.  Walkers Bruno-Romane sind Bestseller und erscheinen gleichzeitig in elf Sprachen.

Moderiert wird die Veranstaltung von der renommierten Journalistin Margarete von Schwarzkopf, die seit zehn Jahren beim NDR die wöchentliche Buchsendung Bücherwelt als Redakteurin und Moderatorin betreut. Sie ist Mitglied verschiedener Literaturjurys und erfahrene Moderatorin zahlreicher Literaturveranstaltungen. In den letzten Jahren hat sie eine Reihe von namhaften Krimi-Autoren auf Lesereisen und bei Veranstaltungen begleitet.

»Martin Walker schafft es, eine ruhige südwestfranzösische Landschaft zu kreieren, die man riechen und schmecken kann.«   Neue Luzerner Zeitung

FOTO: ©Bastian Schweitzer Diogenes Verlag

EINTRITT: 12,00 € inkl. Häppchen