Samstag 8. Oktober bis Sonntag 23. Oktober

Rückblick

2011

Katharina Thalbach: LEIDER AUSVERKAUFT !!

Katharina Thalbach: LEIDER AUSVERKAUFT !!

"Berlin - Ick wunder` mir" Eröffnungsveranstaltung

Datum: Freitag 27.09.2013, 20:00 uur
Ort: Spiegelzelt vor der Stadtbücherei Breyell, Nettetal

Hier wundern Se sich üwer jar nischt mehr: Zur Eröffnung der 10. Nettetaler Literaturtage erwartet Sie eine bissige Liebeserklärung an Berlin. Die gebürtige Berlinerin Katharina Thalbach entführt Sie mit Humor und »Berliner Schnauze« in das Berlin des 20. Jahrhun-derts. Mit ihrer unverwechselbaren Stimme  liest die große Schauspielerin und Regisseurin Texte von Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky, Christian Morgenstern, Frank Hessel, Mark Twain und vielen anderen. Dieser Berlin-Abend nimmt Sie mit auf eine Reise in die weltbekannte Metropole und lässt das alte Berlin vor dem Auge der Zuhörer wieder auferstehen.

Ein Abend für Berlin-Liebhaber und solche, die es werden wollen; an dessen Ende dann wahrscheinlich die Erkenntnis steht, dass Berlin fast perfekt ist – oder wie Tucholsky die ideale Wohnsituation des Berliners beschreibt: »Eine Villa im Grünen mit großer Terrasse, vorn die Ostsee, hinten die Friedrichstraße.«

Katharina Thalbach stand schon als Vierjährige auf der Bühne. Sie feierte frühe Erfolge am Berliner Ensemble und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Sie prägte die Bühne in unzähligen Theaterrollen, sie spielte große Rollen in Filmen wie »Die Blechtrommel«, sie arbeitet als Theater- und Opernregisseurin und inszenierte u.a. »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny« an der Oper in Köln und »Die Zauberflöte« bei den Seefestspielen in Berlin. Ihre einzigartige Stimme, ihr Rollenverständnis und ihr Sinn für Regie machen sie außerdem zu einer Hörbuchsprecherin ganz eigener Klasse.

EINTRITT: 20,00 € inkl. Häppchen