Nettetaler Literaturtage

Programm

2011

Marie Reiners: Frauen, die Bärbel heißen LEIDER AUSVERKAUFT!

Marie Reiners: Frauen, die Bärbel heißen LEIDER AUSVERKAUFT!

Datum: Donnerstag 26.04.2018, 19:30 uur
Ort: Der Buchladen, Nettetal

Bärbel Böttcher, 54, ledig, keine Kinder, von Beruf Tierpräparatorin, lebt mit ihrer Mischlingshündin Frieda im Haus ihrer verstorbenen Eltern am Rand einer Kleinstadt. Sie hat weder Familie noch Freunde, und das ist auch gut so! Denn Bärbel ist Eigenbrötlerin aus Überzeugung. Als sie eines Morgens im Wald einen Toten findet, dem ein Stock im Auge steckt, ist das der Anfang allerlei sich überschlagender Ereignisse. Als die Ehefrau des Toten plötzlich vor ihrer Haustür steht, dann noch ein Lokalreporter in ihrem Garten herumschnüffelt, ahnt Bärbel, dass es mit ihrem beschaulichen Einsiedlerdasein vorbei ist.
Wem die Serie „Mord mit Aussicht“ gefallen hat, der wird auch bei „Frauen, die Bärbel heißen“ großen Spaß haben. Beides stammt aus der Feder von Marie Reiners

Aufgewachsen in Rheydt schrieb Marie Reiners bereits während des Studiums fürs Fernsehen, u.a. Sitcom-Folgen für Dirk Bach oder Serienbücher für „Die Rosenheimcops“. Sie ist die Erfinderin der Kult-Krimiserie „Mord mit Aussicht“, die mehrfach ausgezeichnet wurde und 2014 die meistgesehene deutsche Fernsehserie war. „Frauen, die Bärbel heißen“ ist ihr erster Roman

LEIDER AUSVERKAUFT !! Es gibt keine Abendkasse!!

FOTO:©Gaby Gerster

Ticket Anfrage